zum Inhalt springen

Katrin Sowa, M.A.

Kurzbiografie

Seit April 2017 Promotionsstudium als EUmanities-Research Fellow (a.r.t.e.s. Graduate School).

2014-2017: Stelle als studentische, später wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Ethnologie, Universität zu Köln.

2014: Forschungs- und Studienaufenthalt am Institute of Peace and Strategic Studies, Gulu University (Uganda).

2013-2016: M.A. Studium der Ethnologie an der Universität zu Köln.

2009-2012: B.A. Studium der Soziologie, Ethnologie & Afrikastudien an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz.

Thematische Interessen und regionale Schwerpunkte

Grenzforschung, Migration, Bürokratieforschung, Globalisierung, politische Ethnologie.

Östliches Afrika.

Forschungsprojekte

Doing Border, Making Nation: Kategorisierungspraktiken und Infrastrukturen an den Grenzposten Kenias (laufendes Dissertationsprojekt betreut von Prof. Michael Bollig)

Publications

(Im Druck) Street-Level Bureaucrats and Passport Networking: Practices of Immigration Law Enforcement in Northern Uganda. Culture and Environment in Africa Series, Issue 10.